Mountainbike-Bezirksfinale im Waldkraiburg

Die Mannschaft

Am 17. Juni fand das spannende Mountainbike-Bezirksfinale in Waldkraiburg unter strahlendem Sonnenschein statt. Die Veranstaltung bot eine aufregende Mischung aus Geschicklichkeitswettkämpfen und Cross-Country-Rennen, die die talentierten TeilnehmerInnen vor große Herausforderungen stellten. Insgesamt nahmen 14 Schulen aus ganz Oberbayern mit etwa 30 Mannschaften teil.

Das Rennen begann mit einem anspruchsvollen Geschicklichkeitsparcours, gefolgt von einem packenden Cross-Country-Rennen durch dichte Wälder, steile Anstiege und rasante Abfahrten. Die Fahrer zeigten beeindruckende Leistungen und kämpften hart um jede Position, was zu spannenden Überholmanövern und knappen Zieldurchfahrten führte.

Das Karlsygymnasium Bad Reichenhall war stolz in den Wettkampfgruppen III und IV vertreten und erreichte zwei dritte Plätze sowie einen vierten und sechsten Platz. Besonders herausragend waren die Leistungen von Veit Lobensommer und Nevio Vent, die mit schnellen Zeiten glänzten. Tim Oostingh überzeugte im Geschicklichkeitswettbewerb mit fehlerfreier Fahrt.

Der Wettkampf stand im Zeichen von Sportlichkeit, Teamgeist und Leidenschaft, wobei jeder Einzelne zum Erfolg des Teams beitrug. Die Sieger wurden gebührend gefeiert, und die Teilnehmer des Karlsgymnasiums Bad Reichenhall können stolz auf ihre Leistungen zurückblicken.

Interessierte am Wahlfach Mountainbiken können sich bei Herrn Mergel melden oder ihm eine Nachricht über den ByCS-Messenger schicken.

(Fotos und Text: StR Martin Mergel)

Startaufstellung
Nach dem harten XC-Rennen.