AK-Schulsanitäter

 

AK 2015

 

 

Zu Beginn der 7. Klasse können die Schülerinnen und Schüler entscheiden, ob sie dem Schulsanitätsdienst beitreten wollen. Alle Neueinsteiger werden von erfahrenen Schulsanitätern unterrichtet, damit sie die notwendige Routine für den Ernstfall bekommen. Am Ende des Halbjahres findet unsere Ausbildungsfahrt statt.

 

Zusammen mit der AK Leiterin Frau Leidinger, Herrn Fraunhofer vom Roten Kreuz und unserer Schulpsychologin, Frau Seefried, werden die Schulsanitäter für ihre verantwortungsvolle Aufgabe fit gemacht.

 

Am Ende dieser Tage steht für alle Teilnehmer ein Test an. Nach der Ausbildung, bei der der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kommt, werden die Neueinsteiger als Sanitäter eingeteilt, nun müssen sie an dem Tag, an dem sie Dienst haben, das Sanitäterhandy im Sekretariat abholen. Im Notfall werden sie so kontaktiert und wissen sofort über den ihnen bevorstehend Einsatz Bescheid.

 

Schon in vielen Situationen hat sich die Hilfe der gut ausgebildeten Schulsanitäter im Schulalltag bewährt.

Zu aktuellen Ereignissen/Treffen könnt ihr euch über die Aushänge an der AK-Pinnwand in der Aula informieren.