Besuch einer Gerichtsverhandlung am Amtsgericht Laufen

Am Montag, den 1. Juli, besuchte der RechtskundePlus-Kurs des Karlsgymnasiums das Amtsgericht in Laufen. Die Schülerinnen und Schüler erlebten den Gerichtsbetrieb hautnah und verfolgten zwei Verhandlungen – eine über Drogenschmuggel und eine andere über zwei Schleuser. Diese Exkursion bot wertvolle Einblicke in die juristische Praxis und weckte bei vielen das Interesse an einer möglichen juristischen Laufbahn. Abgerundet wurde der erfolgreiche Tag bei einem gemeinsamen Besuch bei McDonald’s.

(Foto und Text: OStR Nikolaus Förster)