Römische Legion“ am Karlsgymnasium

Römische Legion 2015

 

Am 06.07.2015 kamen die 6. Klassen in den Genuss eines besonderen Unterrichtsbesuches: Herr Geisberger, ein experimenteller Archäologe der Gruppe „Monumentum vividum“ von der Universität Regensburg, führte eine anschauliche Präsentation zum Thema „Römische Legion“ durch, indem er den Schülerinnen und Schülern Ausrüstung, Aufbau und Kampfweise der römischen Armee vorführte. Der Clou dabei war, dass er nicht nur selber in Rüstung auftrat, sondern auch nach Originalfunden rekonstruierte Ausrüstungsgegenstände der Legionäre wie Helm, Wurfspieß, Schwerter und Schilde präsentierte. Besonders viel Vergnügen bereitete den Schülern die Möglichkeiten, selber einmal auszuprobieren, wie schwer ein Kettenhemd war (15 kg) oder wie man in Formation mit Schild und Schwert zum Angriff überging. Ingesamt war es ein sehr vergnüglicher, aber auch lehrreicher Vormittag.

 

Römische Legion 2015