Freies Schüler-WLAN in der Bibliothek

Freies Schüler-WLAN in der Bibliothek

 

 

Ab sofort steht Schülerinnen und Schülern in der Bibliothek in der Villa Karg ein frei zugänglicher drahtloser Hotspot zur Verfügung.

Die Jugendlichen können somit in Freistunden und nach dem Unterricht die Internetverbindung der Schule zur Arbeit nutzen.

Dabei verlassen die Daten durch einen VPN-Tunnel vollkommen verschlüsselt und anonymisiert unser Haus. Diese Technik dient auch dem Schutz unserer IT-Infrastruktur, ist ein Zugriff auf diese durch den neuen Accesspoint damit unmöglich.

Wir schützen unsere Schülerinnen und Schüler durch einen aufwändigen Filter, der unangemessene Inhalte blockiert.

 

An dieser Stelle möchte ich Klara Spring aus der Q11 ganz herzlich danken, die unermüdlich „nachgebohrt“ hat, bis wir eine Lösung gefunden haben, die allen technischen und rechtlichen Anforderungen genügt.

 

Sollten Sie unseren Jugendschutzfilter zu Hause einsetzen wollen, so finden sie hier eine Anleitung.

 

Hier geht´s zum Jugendschutzfilter