Der Umweltausschuss der Gemeinde Ainring tagt am KGR

Der Umweltausschuss der Gemeinde Ainring tagt am KGR

 

Vergangene Woche kamen die Mitglieder des Umweltausschusses der Gemeinde Ainring im Karlsgymnasium zusammen. Nach der offiziellen Eröffnung der Sitzung, durch Herrn Bürgermeister Hans Eschelberger im Beisein von Schulleiter Herrn. Dr. Bochter und Frau Dr. Konnert, stellten die Schülerinnen und Schülern des P-Seminars 'Klima und Wald' in einem etwa 30-minütigen Vortrag den Mitgliedern des Umweltausschusses ihr seit September 2017 ausgearbeitetes Konzept zum Klimalehrpfad im Ainringer Kapitelwald vor.

 

 Der Umweltausschuss der Gemeinde Ainring tagt am KGR

 

Das Konzept umfasst drei Informationstafeln, die über den regionalen Klimawandel im Raum Ainring, dessen Auswirkungen auf den Wald sowie über mögliche Handlungsansätze informieren sollen. Ergänzt werden diese rein informativen Tafeln durch drei interaktive Stationen, anhand welcher die Besucher des Klimalehrpfades die Thematik selbst erleben können und den Wald als sensibles Ökosystem begreifen.

 

Der Umweltausschuss der Gemeinde Ainring tagt am KGR

Das Konzept wurde sehr präzise und überzeugend dargestellt, sodass das Ziel des P-Seminares, den Lehrpfad tatsächlich auch praktisch umzusetzen, in erreichbare Nähe gerückt ist. Ein besonderer Dank ging im Rahmen der Sitzung an Frau Dr. Monika Konnert, die das Seminar seit September 2017 unterstützt und diesem stets mit Rat und Tat zur Seite steht.