Biedermann und die Brandstifter

Die Klasse 10d begegnet Max Frischs Klassiker im Schauspielhaus Salzburg

 

Die Klasse 10d begegnet Max Frischs Klassiker im Schauspielhaus Salzburg

Feigheit und Opportunismus ermöglichen, dass Brandstifter ungestört ihr Werk verrichten können. Max Frischs Parabel ist zeitlos und wird seit Generationen im Deutschunterricht gelesen und analysiert. Reizvoller als die Besprechung des Stücks im Unterricht ist es jedoch, einer Aufführung desselben beizuwohnen. Hierzu hatte die Klasse 10d am 5. April in Salzburg die Gelegenheit. Die zeitgenössische Inszenierung des bereits in den 1950er Jahren erschienen Dramas zeigte , wie durch eine moderne Regieführung die Aktualität des Stoffes unterstrichen werden kann.

Foto: Schauspielhaus Salzburg/Jan Friese